Gestern probiert ...

.. und da alles als sehr lecker bezeichnet wurde und Moni ohnehin die Rezepte haben wollte, schreibe ich sie hier rein, damit jeder was hat davon, der mag :-).

Advents-Tiramisu
Zutaten:

250 g Sahne, 250 g Mascarpone, 250 g Quark, 120 g Zucker, 2P. Vanillezucker, Spekulatius, Waldbeeren tiefgekühlt

Das Advents-Tiramisu am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Kekse weich werden.
Sahne steif schlagen. Mascarpone mit Quark, Zucker und Vanillezucker glatt verrühren. Sahne unter die Creme heben.
Waldbeeren pürieren, zuckern nach Bedarf, Rum nach Belieben.
Abwechselnd Creme, Spekulatius und Waldbeerpüree in eine Form geben. Obenauf sollte Creme sein.



Weiße Dünen
4 Eier
200 g Feinkristallzucker
1 p. Vanillinzucker
1/8 l Öl
150 ml Orangenlimonade
250 g glattes Mehl
2 KL Backpulver

Eier mit Zucker und Vanillinzucker cremig aufschlagen. Öl mit Limonade unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben.
Masse gleichmäßig auf ein Backblech streichen, in der Rohrmitte bei 180° 20-25 Minuten backen.

Den noch warmen Kuchen mit ca 600 g Zwetschkenmarmelade bestreichen und erkalten lassen.

1/2 l Obers mit 1 P. Vanillinzucker und 2 P. Sahnesteif nach Vorschrift auf den Päckchen aufschlagen und gleichmäßig auf der Marmelade verstreichen.

Gutes Gelingen!!!

Kommentare

stufenzumgericht hat gesagt…
Diese beiden Rezepte hören sich mega-lecker an, die werde ich direkt mal ausprobieren! Vielen Dank für's posten.
LG, Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!